The lovely bones

Nils Film Leave a Comment

Am 11. Februar 2010 ist es endlich soweit. Dann kommt einer der Filme ins Kino, auf die ich mich im nächsten Jahr am meisten freue – “The Lovely Bones“. Verfilmt von Herr-der-Ringe-Regisseur Peter Jackson, der in seiner Laufbahn neben Fantasy (Herr der Ringe, Der Kleine Hobbit, The Frighteners) und Splatter (Braindead, Bad Taste) auch schon das wunderbare Drama “Heavenly Creatures” (mit der damaligen Debütantin Kate Winslet) auf Zelloloid gebracht hat, wird dies ein ganz besonderer Film.

Wer, wie ich, die Romanvorlage “In meinem Himmel” von Alice Sebold gelesen hat, weiß, dass die wunderbare Geschichte von der 14-jährigen Susie Salmon, die brutal vergewaltigt und ermordet wird und ihren Beobachtungen und Erlebnissen in einer Zwischenwelt, ihrem Himmel, handelt. Das Buch malt eine Bildwelt, die Peter Jackson im Film wohl nur schwer wiedergeben werden kann. Mit einer hochkarätigen Besetzung, in der neben Mark Wahlberg, Susan Sarandon, Rachel Weisz und Stanley Tucci vor allem Newcomerin Saoirse Ronan als Susie brillieren wird. Schon für “Abbitte” war sie für einen Acadamy Award nominiert. Sie ist aus meiner Sicht die perfekte Besetzung für die junge Susie Salmon.

Einen sehr guten Eindruck des Films gibt der Trailer:

Lovely Bones from Brandon Pacheco on Vimeo.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *